Singen für den Frieden

Der Pfarrgemeinderat organisiert ein Friedenssingen! Am Samstag, den 11.06.2022 um 16:00 Uhr, sind alle herzlich eingeladen, im Pfarrgarten neben der Kirche mitzusingen! Die Grundschulkinder und auch die Krippen- und Kindergartenkinder des Regenbogenlands studieren Lieder ein, die sie dann gemeinsam mit der Gemeinde singen wollen. Auch der Kirchenchor und der Singekreis werden dabei sein. Bringen Sie bitte ihr Gotteslob zum gemeinsamen Singen mit! Der Pfarrgemeinderat lädt anschließend ein zum gemeinsamen Teetrinken und bittet alle Mitsingenden, die Lieblingstasse dazu mitzubringen! Lasst uns gemeinsam singend ein Zeichen für den Frieden setzen, uns als Gemeinschaft erleben und Gemeinschaft leben!

 

Solimarsch - Fastenmarsch
Sonntag, 19.06.22 von 12:00-18:00 Uhr

Der MISEROR Fastenmarsch war in den letzten Jahren immer eine besondere Aktion in der Fastenzeit, an der jährlich hunderte Menschen mit Begeisterung teilgenommen haben - daran möchten wir in diesem Jahr anknüpfen. Da die letzten Jahre gezeigt haben, dass sich die Coronalage in den Sommermonaten entspannt, möchten wir den Solimarsch bzw. den Fastenmarsch am Sonntag, 19.06.2022 in der Zeit von 12.00 – 18.00 Uhr durchführen.

Warum? Der Fastenmarsch lebt von Begegnungen, von Gesprächen, von einem gemeinsamen unterwegs sein. Wir wollen raus an die frische Luft, gemeinsam Fahrrad fahren, einkehren in die Gemeindehäuser und eine Möglichkeit zur Begegnung schaffen. Informationsmaterial und die Laufzettel liegen ab diesem Wochenende in den Kirchen zur Mitnahme aus.

 

Deine Stimme - gerade jetzt!

 

Am 5. und 6. November 2022 finden im Bistum Osnabrück die Wahlen zum Pfarrgemeinderat und zu den Kirchenvorständen statt: Alle katholischen Christinnen und Christen ab 16 Jahren sind aufgerufen, ihre neuen Vertreterinnen und Vertreter zu bestimmen. Das Leitwort zur Wahl lautet: „Deine Stimme – gerade jetzt!“

 

Gottesdienste in der Weidenkirche auf Bruneforth

Ab dem 21.05.2022 finden die Vorabend-Gottesdienste samstags um 18:30 Uhr wieder wöchentlich in der Weidenkirche auf Bruneforth statt. Es gelten keine verpflichtenden Corona-Maßnahmen. Bitte zu den Gottesdiensten ein Gotteslob und gerne auch Sitzauflagen mitbringen.

 

Kirchenquiz "Immer wieder sonntags"

 

Herzlich Willkommen beim Kirchenquiz
„Immer wieder sonntags“!


So kommst du den Lösungswörtern auf die Spur:
 Zu jedem Sonntag erhältst du einen Bibelvers. Der Vers stammt dann übrigens aus dem
Evangelium, das an dem jeweiligen Sonntag verkündet wird.
 Suche in der Bibel diese Stelle, und lies den kurzen Vers genau durch.
 Ein Wort oder eine Wendung aus dem Vers geben dir einen Hinweis auf einen Ort in deiner
Kirche. Mal ist der Hinweis ganz einfach zu erkennen, mal musst du ein wenig stärker überlegen.
Als Tipp erhältst du auch ein vergrößertes Bild von diesem Ort.
 Gehe an dem Sonntag oder in den Tagen danach in die Kirche, und suche nach dem Ort, der
gemeint ist.
 Dort findest du für diesen Sonntag ein kleines Hinweisschild in Postkartengröße. Auf der Rück-
oder Innenseite steht das Lösungswort.

Hinweis für den 2. Fastensonntag: Bibelvers: Markus 9, Vers 10

Hinweis für den 3. Fastensonntag Bibelvers: Johannes 2, Vers 22

Hinweis für den 4. Fastensonntag Bibelvers: Johannes 3, Vers 21

Hinweis für den 5. Fastensonntag Bibelvers: Johannes 12, Vers 33

Hinweis für Palmsonntag Bibelvers: Markus 14, Vers 18

 

Friedensgebet

Das nächste Friedensgebet für Berßen und Stavern ist am Freitag, dem 25.03.22 um 19:00 Uhr auf Bruneforth. Vielen ist es ein Bedürfnis, ein Zeichen zu setzen und die Fragen und Ängste miteinander zu teilen. Es findet auch dann statt, wenn sich die Situation in der Ukraine bis dahin geändert haben sollte. Die Gebete sind so gestaltet, dass auch Jugendliche daran teilnehmen können. Die Friedenstauben in unseren Kirchen sind übrigens von Kindern der Grundschule gestaltet worden.

 

Neue Corona-Regeln für Gottesdienstbesuche

Ab dem 19. März 2022 entfällt in allen Gottesdiensten die 2G-Regel, auch eine 3G-Regel wird nicht angewendet. Außerdem ist es nicht mehr notwendig, seine Kontaktdaten mitzubringen. Mit dem aushängenden QR-Code kann man sich aber über die Corona-WarnApp registrieren.

Weiterhin bestehen bleibt die Maskenpflicht bis zum Sitzplatz, beim Kommuniongang und beim Verlassen der Kirche, sowie das Abstand halten und Hände desinfizieren.

 

Pfarrbüro Stavern

Dienstag    14:00 - 15:30 Uhr

Vom 01.04. - 18.04.22 bleibt das Pfarrbüro geschlossen.

Zu erreichen ist das Pfarrbüro weiterhin per E-Mail: kst.michael-stavern@t-online.de. In dringenden pastoralen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Pfr. Jürgen Krallmann (Tel. 0176-70293984) oder Sie hinterlassen uns eine Nachricht auf dem AB (Tel. 05965-9499798) wir melden uns dann zurück. Vielen Dank!

Hygieneregeln für das Pfarrbüro:

  • Hände desinfizieren
  • Ein Mindestabstand von 1,50 m zu allen Mitmenschen soll eingehalten werden
  • Mund-Nasenschutz (FFP2) beim Betreten des Pfarrbüros muss getragen werden

 

Lenkzeiten und Denkzeiten

Der Mensch denkt, Gott lenkt – als ich im Sommer mit dem Reisebus aus Italien nach Hause fuhr, fiel mir nach ca. sieben Stunden Fahrt diese großartige alte Weisheit wieder ein und entlockte auch unserem freundlichen Fahrer Sigi ein heiteres Lächeln. Der Mensch denkt, Gott lenkt – da könnte man sich auch mal daran erinnern, dass es für Busfahrer vorgeschriebene Lenkzeiten und Pausenzeiten gibt … Womit wir bei der Frage wären, ob es bei Gott auch gewisse Zeiten gibt, in denen er lenkt, und andere, wenn er mal Pause macht. Mir kommt es zumindest so vor, als wäre ihm das richtig ernst mit der Idee, dass wir Menschen im Prinzip frei sind zu tun und zu lassen, was wir wollen, und das dass er sich da nicht einfach einmischt.

 

Der Mensch denkt, Gott lenkt. Lenkt Gott … den Reisebus, die menschliche Freiheit, Gottes Handeln…?

Wie sieht es denn eigentlich mit vorgeschriebenen Denkzeiten aus, also für die Menschen jetzt, meine ich. Ist ja leicht gesagt, dass die Welt anders aussehen könnte, wenn Gott etwas mehr lenken würde, aber ist es nicht auch irgendwie so, dass die Welt besser aussähe, wenn wir Menschen etwas mehr denken würden? Ich meine jetzt nicht, dass wir alle gleich ´ne Doktorarbeit übers Busfahren über Kants Kritik der praktischen Vernunft schreiben müssen, aber einfach mal öfter das Hirn einschalten und denken oder sogar mitdenken, das wär doch nicht schlecht. Oder wenigstens ab und zu mal das Herz einschalten und fühlen oder oder sogar mitfühlen, wie es den anderen gerade so geht, das müsste ich doch hinkriegen, oder?

 

aus:

Klaus Vellguth (Hrsg.), Firmung vernetzt. Die Welt ist nicht genug. Jugendbuch, S. 33.

 

Herzlichen Glückwunsch!

(aus Kirchenbotenbeilage vom 26.02.2022)
 

Königssinger Stavern

 

Die Königssinger aus Stavern haben in diesem Jahr 8700,00 € an Spenden sammeln können. Herzlichen Dank allen Spendern. Das Geld wird gespendet für Leben ohne Lepra. Auch allen Mitwirkenden, ein herzliches Dankeschön für diese tolle Aktion!

 

Tannenbaumaktion der KLJB Stavern

Bei der diesjährigen Tannenbaumaktion konnte die Landjugend in Stavern rund 1400 Euro Spenden sammeln. Das gesammelte Geld wird zwischen dem Projekt „Arbeitskreis Peru“ der KLJB Osnabrück und dem „Wassertankprojekt-Uganda“ von Marlies Büter aufgeteilt. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten und auch für die vielen Spenden. Die KLJB Stavern wünscht ein gutes Jahr 2022 und bleibt gesund!I

 

Regelmäßige Gottesdienstzeiten in St. Michael Stavern

Bitte denken Sie beim Besuch der hl. Messen an ihre FFP2 Maske oder OP-Maske!

Evtl. Änderungen und wichtige Informationen werden auf unserer Homepage www.pfarrverbund-soegel.de zeitnah veröffentlicht.

  • Samstag, Vorabendmesse  um 18:30 Uhr
  • Dienstag:  Abendmesse um 18.30 Uhr
  • Änderungen finden Sie im aktuellen Pfarrbrief.

 

  • Kirchencafé am letzten Sonntagim Monat nach dem Hochamt. Herzliche Einladung!
  •  

Einführungsgottesdienst von Maria Thünemann und Karlheinz Fischer

 

Am kommenden Wochenende 20.11. / 21.11.21 dürfen wir unsere neue Pastorale Koordinatorin Maria Thünemann und unseren neuen Priester Karlheinz Fischer in Berßen und Stavern begrüßen und gleichzeitig neue Messdienerinnen und Messdiener einführen. Die Einführungsgottesdienste finden unter Beachtung der 2G-Regel statt. Der Eintritt ist nur denen zugelassen, die geimpft oder genesen sind. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass Sie einen Nachweis mitbringen, den wir kontrollieren müssen. (Impfausweis/Bescheinigung über Impfung o. Genesung) Personen, die keinen Nachweis vorzeigen können, werden nicht zum Gottesdienst zugelassen. Mit Beachtung der 2G-Regel wird die Abstandsregel aufgehoben, der Mund-Nasen-Schutz kann sobald und solange ein Platz eingenommen ist, abgenommen werden. Ansonsten gilt weiterhin die Maskenpflicht. Die Bannerabordnungen laden wir ein, mit jeweils einer Person an den Gottesdiensten teilzunehmen.

Berßen: Samstag, 20.11. um 18:30 Uhr

Stavern: Sonntag, 21.11. um 9:30 Uhr

 

Einführung Pfarrer Jürgen Krallmann

 

Bald dürfen wir Jürgen Krallmann als neuen Pfarrer unserer Pfarreiengemeinschaft begrüßen. Die Einführungsgottesdienste finden wie folgt statt:

Berßen: 23.10. um 18:30 Uhr in der Herz-Jesu Kirche

Stavern: 24.10. um 9:30 Uhr in der St. Michael Kirche

Bei dem Einführungsgottesdiensten beachten wir die 3G-Regel. Dann ist der Eintritt nur denen zugelassen, die geimpft, genesen oder getestet sind. Kinder unter 18 Jahren sind davon ausgenommen. Bitte achten Sie unbedingt darauf, einen Nachweis mitzubringen, den wir kontrollieren müssen. (Impfausweis/Bescheinigung über Impfung o. Genesung/neg. Testergebnis, das nicht älter als 24 h ist)

Mithilfe der 3G-Regel können wir mehreren Gemeindemitgliedern die Teilnahme an dem Einführungsgottesdienst ermöglichen und Jürgen Krallmann in festlicher Atmosphäre begrüßen.

Zur Datenerhebung bringen Sie wie gewohnt ihr Kärtchen mit ihren Kontaktdaten mit. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, sich mit der Luca-App einzuchecken oder sich in eine Liste einzutragen.

 

Die gemeinsame Einführung von Pastor Karlheinz Fischer und der neuen Pastoralen Koordinatorin Maria Thünemann wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

 

Deutsches Rotes Kreuz:
Orstsverein Haselünne-Berßen-Stavern-Apeldorn

Herzliche Einladung zur Blutspende am

Donnerstag, 10.02.2022

Donnerstag, 07.04.2022

Donnerstag, 16.06.2022
Donnerstag, 08.09.2022
 
Donnerstag, 17.11.2022

 

jeweils von 15:30 - 20:00 Uhr im Bürgerhaus Klein Berßen.

 

Taufe in St. Michael Stavern

Regelmäßige Tauftermine finden in Stavern immer am dritten Sonntag im Monat statt. Taufen finden zur Zeit als Einzeltaufen statt.
 

Sie  wollen Ihr Kind taufen lassen. Darüber freuen wir uns sehr! Melden Sie die Taufe rechtzeitig im Pfarrbüro an. Taufe bedeutet die Aufnahme in die Gemeinschaft, daher findet diese grundsätzlich in Ihrer Wohnsitzpfarrei statt.

Zur Anmeldung der Taufe werden benötigt:

  • die Geburtsurkunde Ihres Kindes
  • falls vorhanden das Familienstammbuch
  • die Namen der Paten mit kompletter Anschrift (Straße, Postleitzahl und Wohnort). Bitte bedenken Sie: Die Paten erklären sich bereit, Sie in der religiösen Erziehung zu unterstützen. Daher muss ein Pate mindestens 16 Jahre alt und Mitglied der Katholischen Kirche sein. Sollte der Pate nicht in unserem Pfarrverbund wohnen, benötigt er eine sogenannten "Patenbescheinigung" von seiner Wohnsitzpfarrei.

Nach erfolgter Anmeldung wird sich der taufende Geistliche zu einem Taufgespräch mit Ihnen in Verbindung setzen. Hier können Sie alle Fragen und Wünsche rund um die Tauffeier ansprechen.