Pfarrbüro Stavern

Dienstag    14:00 - 15:30 Uhr

Zu erreichen ist das Pfarrbüro weiterhin per E-Mail:

st.michael-stavern@t-online.de. ODER kirchengemeinde-berssen@freenet.de. In dringenden pastoralen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Pfr. Jürgen Krallmann(Tel. 0176-70293984) oder Sie hinterlassen uns eine Nachricht auf dem AB (Tel. 05965-226) wir melden uns dann zurück.

Vielen Dank!

Pfarrbüro Öffnungszeiten
in der Weihnachtszeit 2022

 

Dienstag, 06.12.22 von 14:00 - 15:30 Uhr

Dienstag, 13.12.22 von 14:00 - 15:30 Uhr

Dienstag, 20.12.22 von 14:00 - 15:30 Uhr

Vom 21.12.22 - 09.01.2023 bleibt das Pfarrbüro geschlossen.

Wir wünschen allen ein Frohes Weihnachtsfest und eine guten Rutsch in Neue Jahr 2023!

 

Nikolausfeier Stavern

In diesem Jahr findet wieder eine Nikolauseier für alle Kinder aus Stavern am Montag, den 05.12. statt. Wir treffen uns um 17:00 Uhr bei der Gaststätte Gerdes und begleiten dem Nikolaus zum Haus der Vereine. Bitte Laternen mitbringen. Wer möchte kann auch wieder sebst gebastelte Sachen ab dem 24.11. an dem dort aufgestellten und geschmückten Tannenbaum hängen. Herzliche Einladung, besonders an alle Kinder

 

 

Adventssingen der Chöre und Musikgruppen aus Berßen und Stavern

In diesem Jahr findet wieder das große Adventssingen der Chöre und Musikgruppen aus Berßen und Stavern statt am:

Sonntag, den 18:12.2022 um 18:00 Uhr in der Herz-Jesu Kirche Berßen.

Eine schöne Einstimmung mit Liedern und Texten in der Advents- und Weihnachtszeit. Herzliche Einladung!

 

Termine

Vorstellungsgottesdienst der Erstkommunionkinder

Im Gottesdienst am 2. Advent, 03.12.22  um 18:30 Uhr stellen sich unsere Erstkommunionkinder vor.

 

Herzliche Einladung zum Filmabend im Kino Meppen

IN MEINEM KOPF EIN UNIVERSUM - Ein bewegendes Drama - basierend auf einer wahren Geschichte. Ein vielfach ausgezeichneter Film! Der "ökumenische Gesprächskreis Inklusion Meppen" lädt alle Menschen ein, die sich für das besondere Leben, für das Denken und Fühlen und die ungeahnten Möglichkeiten von Menschen mit Beeinträchtigungen interessieren. Aus Anlass des "Welttages für Menschen mit Behinderungen" bietet der Gesprächskreis die einmalige Gelegenheit, sich von diesem Film gemeinsam mit Gleichgesinnten und Interessierten beeindrucken zu lassen. Danach gibt es einen kurzen Einblick in die Möglichkeiten von Kommunikation ohne Lautsprache und Zeit für Austausch. Datum / Uhrzeit: Mittwoch, 7. 12. 2022 um 19 Uhr Ort: Kino Meppen / Germania Lichtspiele, Bahnhofstr. 9, EINTRITT FREI!

 

kfd Stavern: Save the dates:

11.11.2022

18 Uhr

Generalversammlung im Gasthof Gerdes

Anmeldungen erbeten bis zum 04.11.2022 bei Gaby Timmer: 0170-4090218 oder Heike Rohe: 0176-43765869. Wer gerne der kfd beitreten möchte, kann sich ebenfalls bei Gaby oder Heike anmelden. Wir würden uns sehr darüber freuen! ?

17.12.2022

Ankunft . 16 Uhr,

Rückfahrt 20 Uhr

Weihnachtsfahrt nach Carolinensiel zum Lichtermeer mit dem Busunternehmen Van der Ahe, 39€/Person. Nähere Angaben folgen…

Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen! Euer kfd Vorstand

 

Infotreffen für neue Minis

Du hast bereits deine Erstkommunion gefeiert und hast Lust, Messdienerin oder Messdiener zu werden? Bist du dir noch nicht sicher, ob das etwas für dich ist? Dann komme zu unserem Treffen, lerne Kinder kennen, die bereits Messdiener:in sind und erfahre mehr über das Messdienen. Wir freuen uns auf dich! P.S.: Deine Eltern können gerne mitkommen.

Stavern: Dienstag, 27.09. um 17:15 Uhr in der St. Michael Kirche Stavern

 

Kinderkirche zu Erntedank:

Die Kinderkirche ist zurück mit einem neuen Team und lädt alle Kinder und ihre Familien zu einem Erntedankgottesdienst ein. Wir möchten mit euch Erntedank feiern und anschließend gemeinsam Kartoffelpuffer im Jugendheim essen. Wann? Sonntag, 25.09. um 11:00 Uhr Wo? St. Michael Kirche Stavern Bitte bringt zum Gottesdienst ein Stück Obst oder Gemüse mit. Anmeldungen sind noch möglich bei: Anna Beelmann (01717212365), Christina Peters (015152816966), Franziska Kuhlmann (01605157802)

Senioren Stavern Herzliche Einladung zum Frühstückstreff am Dienstag, den 30.08. um 9:30 Uhr im Heimathaus Sögel. Thema: Seniorenarbeit im Landkreis Emsland und in der Samtgemeinde Sögel. Referentin: Kerstin Knoll vom Landkreis Emsland.

Senioren Stavern: Am Mittwoch, den 21.09. findet der Ausflug zu A+W in Sögel (mit Michael Möller) und zum Rathaus statt. Abfahrt ist um 13:00 Uhr bei der Gaststätte Gerdes. Wir bitten um Anmeldung bis zum 05.09.22 bei Marlies Büter, Tel. 590 oder Hildegard Schulte, Tel. 333

Freiwilligen-Agentur Sögel – Gedächtnistraining: Wir wollen wieder mit dem Gedächtnistraining beginnen und konnten hierfür Frau Fondalinski-Lakeberg gewinnen. Jeden zweiten Dienstag im Monat, beginnend mit dem 13.09.22, treffen wir uns um 09:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Jakobus Sögel, Am Markt 6. Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 10.09.2022 bei Hannelore Buschen, Tel. 05965 1207. Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Generalversammlung der Landfrauen mit Weinprobe am Dienstag, 13.09.22 um 19:30 Uhr im Clemenswerther Hof. Anmeldungen bis 01.09. bei Hedwig Jansen, Sögel, Tel. 05952 443. Herzliche Einladung auch an alle Landfrauen aus Stavern und Berßen.

 

Firmvorbereitung 2022 - 2023

Vergangenes Wochenende sind wir mit 22 Jugendlichen aus unseren Gemeinden in die Firmvorbereitung gestartet und haben zwei Tage miteinander verbracht und zu verschiedenen Themen gearbeitet. Auch die Firmbewerber:innen aus Werpeloh und Spahnharrenstätte waren dabei. Neben Kennenlernen, erlebnispädagogischen Gruppenübungen und Entdecken der eigenen Stärken und Fähigkeiten war auch das Thema Tod&Trauer an diesem Wochenende relevant. Wir haben gegenseitig viele Einblicke von uns bekommen und darüber nachgedacht, was unsere Ziele und Wünsche fürs Leben sind. Wir freuen uns auf die weitere Zeit mit euch!

 

 

Neuer Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat gewählt

 

Am vergangenen Wochenende fanden die Kirchenvorstands- und Pfarrgemeinderatswahlen statt. Wir möchten allen, die sich aus den Gremien verabschieden, für ihr ehrenamtliches Engagement und ihren Einsatz in unseren Gemeinden danken und wünschen den neu gewählten Gremien viel Freude und Gottes Segen für die kommende Zeit! Schön, dass ihr da seid und mit eurem Engagement das Gemeindeleben bereichert.

Kirchenvorstand St. Michael Stavern: Göken Bernd; Beelmann Daniel; Jansen Bernd; Wotte Franz-Josef

Pfarrgemeinderat St. Michael Stavern: Büter Birgit; Malachinski Michael; Peters Christina, Bröer Annegret; Benten Sarah; Waurich Sina; Mödden Anja; Eikens Irina

 

 

Anmeldung für die Kindertgesstätten Regenbogenland Berßen und St. Michael Stavern

Vom 14.11.– 18.11.22 können Sie ihre Kinder wie folgt für den Kindergarten oder die Krippe anmelden. Regenbogenland Gr. Berßen: Alle Kinder von 1 – 3 Jahre aus den Orten Kl. Berßen, Hüven und Gr. Berßen. Alle Kinder von 3 – 6 Jahre aus den Orten Hüven und Gr. Berßen. Ansprechpartnerin: Mechthild Geers Tel.1484. Bitte telefonisch einen Termin vereinbaren. St. Michael Stavern:Alle Kinder von 1 -3 Jahre aus Stavern. Alle Kinder von 3-6 Jahre aus den Orten Stavern und Kl. Berßen. Ansprechpartnerin: Jennifer Knese / Rita Eikens Tel. 577. Bitte telefonisch einen Termin vereinbaren.

Die Polizei warnt vor Betrugsmaschen

Polizei warnt vor Betrugsmaschen

Die Masche variiert doch das Ziel ist immer dasselbe - Betrüger versuchen immer wieder an das Ersparte meist älterer Mitbürger zu gelangen. So geben sich die Täter am Telefon beispielsweise als sogenannte "falsche Polizeibeamte" aus. Dabei suggerieren sie den Angerufenen, dass aufgrund eines bevorstehenden Einbruchs ihr Geld nicht mehr sicher sei. Meist bieten sie an, dieses vorsorglich zu an sich zu nehmen. Bei dem sogenannten "Enkeltrick" geben sich die Betrüger häufig am Telefon als Enkel der angerufenen Senioren aus. Unter dem Vorwand einer Notlage bitten diese dann um Bargeld. In anderen Fällen wiederrum wird den Bürgerinnen und Bürgern vorgegaukelt, dass nahe Familienangehörige in einen schweren Unfall verwickelt seien und sie eine hohe Geldsumme zahlen müssen. Die beschriebenen Praktiken werden polizeilich unter der Rubrik sogenannter "Schockanrufe" zusammengefasst. Die Kreativität und die Überzeugungsfähigkeit der Tätergruppen kennen dabei nahezu keine Grenzen. Trotz intensiver Präventions- und Aufklärungsarbeit der Polizei, machen die Betrüger noch immer regelmäßig hohe Beute. Die unterschiedlichen Phänomene beschränken sich dabei jedoch nicht ausschließlich auf das Erzeugen einer Schockwirkung bei den potenziellen Opfern. Andere Tätergruppen geben sich zum Beispiel als Mitarbeiter der Firma Microsoft aus, um Zugriff auf den PC ihrer Opfer zu erlangen. Wiederrum andere locken mit attraktiven Bargeldgewinnen, die angeblich erst nach Überweisung einer Verwaltungspauschale freigegeben werden können. Die Betrugsmaschen werden dabei nicht in jedem Falle über klassische Telefongespräche abgewickelt. In den vergangenen Monaten kam dabei verstärkt auch der Nachrichtendienst "WhatsApp" zum Einsatz. Dabei gaben sich die Täter oftmals als Tochter oder Sohn der Angeschriebenen aus. In einer harmlos wirkenden Nachricht suggerierten sie, dass diese eine neue Handynummer hätten. Im weiteren Verlauf täuschten sie dann ebenfalls eine Notsituation vor und baten um Geld. Manchmal tauchen die Täter sogar persönlich an den Haustüren ihrer Opfer auf. Sie geben sich als Mitarbeiter der Wasserwerke oder anderer Institutionen aus, betreten unter einem Vorwand die Gebäude und bestehlen die meist älteren Menschen. In den allermeisten Fällen haben die unterschiedlichen Tätergruppen bei ihren Vorhaben keinen Erfolg. Neben der sehr engmaschigen Aufklärungsarbeit der Polizei, haben sich auch die meisten Geldinstitute bereits sehr professionell auf die neuen Betrugsmaschen eingestellt. Auffällige Geldabhebungen oder sonstige Transaktionen älterer Bankkunden gehen mittlerweile mit individuellen Beratungsgesprächen einher. Auf diesem Wege konnten bereits zahlreiche Schadenseintritte auf der Zielgraden verhindert werden. Die Polizei warnt ausdrücklich vor derartigen Betrugsmaschen und bittet dringend darum, insbesondere ältere Mitmenschen über solcherlei Machenschaften zu informieren.

Folgende Punkte sollten unbedingt beachtet werden:

- Geben Sie keine Details zu Ihren familiären und finanziellen Verhältnissen preis

- Die Polizei wird Sie niemals um Geldbeträge bitten

- Lassen Sie sich nicht drängen und unter Druck setzen. Legen Sie einfach auf

- Übergeben Sie niemals Geld oder Wertsachen an unbekannte Personen

- Kommt Ihnen ein Anruf verdächtig vor, informieren Sie unverzüglich die Polizei. Suchen Sie die Telefonnummer der Behörde selbst heraus oder lassen Sie sich diese durch die Telefonauskunft geben

 

Zeltlager Stavern-Berßen

Liebe Zeltlagerfreunde,

hinter uns liegen wunderbare drei Tage Schnupperlager und neun Tage großes Zeltlager in Hollage mit viel Sonnenschein, Action und guter Laune. Wir können sagen, das diesjährige Zeltlager war ein voller Erfolg! Wir hatten eine tolle und aufregende Zeit mit euch, die wir gerne in Erinnerung behalten. Damit auch ihr in Erinnerung schwelgen könnt, haben wir wieder einen Link mit Fotos erstellt, den wir euch per E-Mail weiterleiten.

Schön, dass ihr dabei ward und unser Zeltlager zu so einem tollen Event gemacht habt.

Ein großes Dankeschön gilt allen, die das Zeltlager vorbereitet, begleitet und auf viele verschiedene Weisen unterstützte haben!

Wir freuen uns jetzt schon riesig aufs nächste Jahr, dann geht es für uns nach Goldenstedt. Die Kinder des Schnupperlagers dürfen sich über einen Tag mehr voller Spiel, Spaß und Spannung freuen.

Schnupperlager: 07.07. bis 10.07.2023

Großes Zeltlager: 11.07. bis 19.07.2023

Wir hoffen, euch hat das Zeltlager genauso gut gefallen wie uns und ihr seid im nächsten Jahr wieder dabei!

Bis bald,euer Zeltlagerteam

 

Fahrrad-Kirchentour