St. Bonifatius Hüven

Auf dem heutigen Kirchplatz wurde bereits im Jahr 1857 eine Bonifatius-Kapelle errichtet.

Diese Kirche wurde im Jahr 1935 unter Leitung des Architekten H. Mecklenburg aus Papenburg erbaut und am 14. Dezember 1936 konsekriert.

Die katholische Pfarrkirche St. Bonifatius in Hüven ist ein einschiffiger Backsteinbau.

 

 

St. Josef Eisten
 

Das 1838 erbaute Schulhaus wurde 1922 zur Kapelle umgebaut. Im Jahre 1952 wurde die Kapelle vergrößert und der Turm angebaut. Renovierung 1987. Der alte Eichen-Altar wird in Hüven aufgestellt, wo er bis 2007 bleibt. Danach wird er im Seitenschiff der Eistener Kapelle wieder aufgebaut. 2013 nach der Restaurierung des Dachstuhls und der Renovierung der St. Josef-Kapelle bekommt der Altar wieder seinen ursprünglichen Standort im Altarraum.