Friedhof St. Jakobus Sögel

Der Friedhof der Kommune Sögel ist in unserem Dorf in katholischer Trägerschaft. Somit ist der Friedhof ein Bestattungsort für alle Glaubensrichtungen und glaubensfreien Menschen unserer Gemeinde.

Auf dem Friedhof ist es auch möglich, Urnenbestattungen und einheitlich gestaltete Grabstätten sowohl für Urnen- als auch Sargbeerdigungen (Rasengrab) durchzuführen.

In der Friedhofsordnung erhalten Sie genauere Informationen.

Friedhofsordnung St. Jakobus Sögel

 

Friedhofsrendantin ist Frau Maria Wilmes, zu erreichen im Pfarrbüro während der Öffnungszeiten, Tel. 05952-9909130

 

Neuer Altar in der Friedhofskapelle

Damit bei einer Beerdigung das Requiem auch würdevoll in der Friedhofskapelle gefeiert werden kann, wurde als Gemeinschaftsprojekt der Kolpingkapelle Sögel-Stavern, basierend auf einen Entwurf von Hans und Beate Hanekamp, der Altar von Ludger Düttmann gebaut. Das Design entstand in Zusammenarbeit von Ludger Düttmann und Ehepaar Hanekamp.

Arbeiten auf dem Friedhof

Das Umfeld der Priestergräber rund um das Missionskreuz wurde neu gestaltet. Die alten Grabeinfassungen wurden entfernt, der Gehweg rund um die Priestergräber verbreitert, ebenso die Gehwege zum Kreuz. Das Missionskreuz wurde gereinigt.

Das gesamte Umfeld der Priestergräber wurde anschließend mit Stauden und Blumenzwiebeln bepflanzt, damit es hier in Zukunft von März bis Oktober grünt und blüht. Alle Arbeiten wurden von unseren Friedhofsmitarbeitern durchgeführt.

Insektenhotel und Vogelkästen auf dem Friedhof

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Helmut Grotjohann, Sögel, für die kostenlose Erstellung eines Insektenhotels und zahlreicher Vogelkästen für unseren Friedhof!

Das Holz wurde gesponsert von der Fa. Holzbau Quappen, Sögel. Auch hierfür herzlichen Dank!

Die Vogelkästen wurden inzwischen auf dem Friedhof aufgehängt, das Insektenhotel wird in den nächsten Tagen einen passenden Platz finden.