Friedhof St. Jakobus Sögel

Der Friedhof der Kommune Sögel ist in unserem Dorf in katholischer Trägerschaft. Somit ist der Friedhof ein Bestattungsort für alle Glaubensrichtungen und glaubensfreien Menschen unserer Gemeinde.

Auf dem Friedhof ist es auch möglich, Urnenbestattungen und einheitlich gestaltete Grabstätten sowohl für Urnen- als auch Sargbeerdigungen (Rasengrab) durchzuführen.

In der Friedhofsordnung erhalten Sie genauere Informationen.

Friedhofsordnung St. Jakobus Sögel

 

Friedhofsrendantin ist Frau Maria Wilmes, zu erreichen im Pfarrbüro während der Öffnungszeiten, Tel. 05952-9909130

 

Änderung der Friedhofsgebührenordnung zum 01.01.2019

Die Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus Sögel, Jakobus-Platz 1, Sögel, hat für den kirchengemeindlichen Friedhof in 49751 Sögel, Gartenstraße, eine neue Friedhofsgebührenordnung beschlossen:

 Neue Friedhofsgebührenordnung ab 01.01.2019

Der volle Wortlaut der Friedhofsgebührenordnung liegt auch im Pfarrbüro der Kirchengemeinde, Jakobus-Platz 1, Sögel, ab 04.12.2018 bis 21.12.2018 dienstags und donnerstags von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr, sowie mittwochs und freitags von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr, in der Kirche der Kirchengemeinde, Clemens-August-Straße 6, Sögel, vom 01.12.2018 bis 31.12.2018 täglich von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr zur Einsicht aus. Gleichzeitig wird der volle Wortlaut der Friedhofsgebührenordnung in einem Schaukasten an der Kirche, Clemens-August-Straße 6, Sögel, zum Aushang gebracht.

Die Friedhofsgebührenordnung tritt am Tag nach Ablauf der Auslegungsfrist am 01.01.2019 in Kraft.

Der Kirchenvorstand