Kinder- und Jugendchöre

Die Chorgruppen an St. Jakobus sind altersgemäß eingeteilt. Jede Chorgruppe zielt auf die stimmlichen Bedürfnisse der Kinder ab. Die Chöre gestalten alle sechs Wochen einen Gottesdienst in unserer Kirche oder andere Veranstaltungen mit, sodass die Liturgien regelmäßig musikalisch begleitet und lebendig sind. 

Alle Chöre an St. Jakobus freuen sich über neue Sängerinnen und Sänger. Komm einfach zur nächsten Probe oder sprich mich (Regionalkantorin Frauke Sparfeldt) an!

 

 

Vokalino (4-6 Jahre)

Unter der Leitung von Beate Hanekamp lernen unsere jüngsten Musiker im Alter von 4 – 6 Jahren spielerisch die Welt der Musik kennen. Der Schwerpunkt dieser musikalischen Früherziehung liegt auf dem Singen. Ebenso gehören das Kennenlernen der Instrumente, die Grundlagen der Rhythmik und das Mitgestalten von ein oder zwei Messen gemeinsam mit dem Mini- und  Knabenchor im Jahr dazu. Die Kurse sind auf ein Schuljahr angelegt und beginnen immer nach den Sommerferien.

Dienstags:       1. Gruppe 14.15 – 15.00 Uhr            

                        2. Gruppe 15.00 – 15.45 Uhr, jeweils im Gemeindezentrum St. Jakobus

Kontakt: Beate Hanekamp 05952/2703

 

Minichor (Mädchen 5-9 Jahre)

Im Minichor singen Mädchen im Alter der Vorschule bis zur 3. Klasse. Hier erarbeiten wir Bewegungslieder, geistliches Liedgut für die Gottesdienste, geistliche Singspiele und auch Musicals. Dabei steht das Kennenlernen und Entdecken der eigenen Stimme im Vordergrund. Auch das solistische Singen wird gefördert, um ein gesundes Selbstbewusstsein für die eigene Stimme zu entwickeln. Zurzeit singen 40 Mädchen im Minichor. Der Minichor singt in der Liturgie immer gemeinsam mit dem Knabenchor.

Mittwochs       15.00 – 15.45 Uhr Gemeindezentrum St. Jakobus

Leitung:           Frauke Sparfeldt

 

Knabenchor (Jungen 5-10 Jahre)

Im Knabenchor singen Jungen von der Vorschule bis zur vierten Klasse. Sie erarbeiten dasselbe Liedgut wie der Minichor. Im Knabenchor singen zurzeit 25 Jungen. Auch hier ist  das Kennenlernen und Entdecken der eigenen Stimme ein Schwerpunkt. Die Förderung des solistischen Singens dient der Entwicklung eines gesunden Selbstbewusstseins für die eigene Stimme.

Mittwoch:        16.00-16.45 Uhr im Gemeindezentrum St. Jakobus

Leitung:           Frauke Sparfeldt

 

Kinderchor (Mädchen 10-13 Jahre)

Im Kinderchor singen zurzeit 15 Mädchen der 4. – 6. Klasse. Neben dem Kennenlernen geistlicher Lieder und der weiteren Entwicklung der eigenen Stimme liegt nun ein weiterer Schwerpunkt auf dem Erlernen von Grundbegriffen der Musiktheorie wie Rhythmus, Notenwerte und Tonhöhen. Ab der vierten Klasse kommt das Kanonsingen und mehrstimmige Singen langsam dazu. Der Kinderchor gestaltet unter anderem die Messe an Palmsonntag mit. Ein weiterer großer Auftritt ist z.B. die musikalische Andacht im Krankenhaus am Nachmittag des Heiligabends gemeinsam mit dem Jugendchor, um den Patienten das Fest der Familie zu verschönern.

Mittwoch:         17.00 – 18.00 Uhr, Gemeindezentrum St. Jakobus

Leitung:           Frauke Sparfeldt

 

Jugendchor (Mädchen ab 7.Klasse)

Im Jugendchor singen etwa 15 Mädchen ab der siebten Klasse. Neben dem Neuen geistlichen Liedgut singt der Jugendchor auch mehrstimmige Stücke der Romantik wie Rheinberger, Mendelssohn und Britten, hinzu kommt eine Vertiefung der musikalischen Kenntnisse in Musiktheorie. Das solistische Singen und eigenständige Halten der Stimme ist ein weiteres Ziel. Dies wird in ausführlicher Stimmbildung geübt und gefördert.

Ein Höhepunkt im letzten Jahr war die Mitgestaltung des Weihnachtskonzertes. Hier sang der Jugendchor sehr erfolgreich „A Ceremony of Carols“ von Benjamin Britten .      

Mittwoch:        18.30-19.30 Uhr Gemeindezentrum St. Jakobus

Leitung:           Frauke Sparfeldt